Donnerstag, 15. Oktober 2009


Mein erster Filzversuch. Es ist ein Band geworden, ca. 1cm breit und so um die 4m lang. war gar nicht so einfach, weil ich natürlich genaue Vorstellungen hatte, und es für einen bestimmten Zweck gebrauche. Mehr dann, wenn das Band verarbeitet ist.
Benutzt habe ich dafür schöne Filzwolle von Schoppel und einen Rest Dochtgarn, aus dem ich mir vor Jahren meine erste Strickjacke strickte. Damals war ich auf dem "Naturwolletrip" und habe extra Wolle genommen, die möglichst wenig bearbeitet ist. Die Jacke lässt sich nicht in der Waschmaschine waschen, sie würde verfilzen. Also sind die Reste davon hervorragend weiter zu gebrauchen.

Kommentare:

belindaschneider hat gesagt…

hab deinen blog auch mal gefunden haha viel spass beim filzen! bin gespannt, was draus wird. wenn du filzwolle haben willst, melde dich. hab gaaanz viel die weggepackt ist, viel zu viel!!!!

Manja hat gesagt…

ich hab's schon paar mal angeschaut und muss mich da auch mal dran wagen... das waren doch die stränge, die die kartenränder geworden sind, oder? naja, das muste mir mal zeigen, wenn ich nicht zurecht komme :)

Stempelflo hat gesagt…

Hi, habe die Filzränder bei den Stoff-ATCs auf Manjas Blog entdeckt und auch das Orginal hab ich bewundern dürfen. Sind toll geworden. Liebe Grüße Vlasta